GötterYoga

In die Osterzeit starten wir mit den indischen Göttern und lernen durch sie unsere eigenen teils ambivalenten Seiten besser kennen. Denn wie auch in den uns bekannten Märchen verkörpern die Götter verschiedene Seiten des Lebens und lehren uns damit achtsam umzugehen bzw. uns selbst besser zu verstehen.

 

05.03.24  - Einführung und mit Saraswati, die Vision entwickeln

12.03.24  - Ganesha, das Kind mit dem Elefantenkopf

19.03.24  - Hanuman, der Affengott, der Berge versetzt

26.03.24  - Kali, die blaue Blutrünstige

03.04.24  - Lakshmi, die Erfolgversprechende

10.04.24  - Krishna, der fröhlich-leichte Tänzer

17.04.24  - Shiva, der Erhabene und Stille

24.04.24  - Zusammenfassung Götter-Reigen